skip to Main Content

Neuerungen in Software Poolmanager – die Software für Master Vendor

In unserem vorigen Artikel haben wir bereits ausführlich über unsere automatisierte Software Poolmanager berichtet. Die Software für Zeitarbeitsfirmen, die als Master Vendor bei ihrem Kunden tätig sind. Durch die gute Zusammenarbeit mit unseren zahlreichen Kunden wird die Software ständig weiterentwickelt. Über diese Neuerung informieren wir Sie in diesem Artikel.

Sicherheit für den Kunden des Master Vendor

Neben der Überwachung Fristen von Überlassungshöchstdauer und Equal Pay, die über die Einsatzliste in der Software Poolmanager dem Kunden angezeigt wird, benötigt dieser auch die Sicherheit, dass ihm kein Ausfall seiner Lieferanten droht. Sonst befindet er sich in der Subsidiärhaftung. Das bedeutet, dass er für die Sozialversicherungsbeiträge, die Beiträge zur Berufsgenossenschaft sowie zur Lohnsteuer für die ihm überlassenen Zeitarbeitnehmer haftet, sollte der Verleiher zahlungsunfähig werden. Deshalb lässt sich ein Kunde in regelmäßigen Abständen von seinen Lieferanten die Unbedenklichkeitsbescheinigung von Krankenkassen, Finanzamt sowie Berufsgenossenschaft zukommen, die beinhalten, dass das Zeitarbeitsunternehmen die Beiträge ordnungsgemäß abführt.

Dies ist aber sehr aufwändig für den Kunden, da er sich eine Liste führen muss und ständig seine Lieferanten daran erinnern muss abgelaufene Bescheinigungen zu ersetzen. Die Aktualität muss regelmäßig überwacht werden.

In unserer Software Poolmanager können diese Bescheinigungen von den Copartnern des Master Vendor im WEB hochgeladen und mit einem <Von> und <Bis>-Datum versehen werden. So hat der Kunde in einer Liste jederzeit den Überblick, welche Bescheinigungen ablaufen und kann sich diese auch ansehen. Mittels farblicher Markierung beim <Bis>-Datum wird gelb angezeigt, wenn ein Dokument in 4 Wochen abläuft. Eine rote Markierung zeigt an, wenn ein Dokument nur noch eine Gültigkeit von 2 Wochen hat.

Schichtplanung der Mitarbeiter durch den Kunden

Wer kennt es nicht? Der Kunde erstellt die Schichtpläne für die entliehenen Mitarbeiter für die kommende Woche in Excel und lässte diese dem Master Vendor zukommen. Dieser wiederum informiert telefonisch oder per Mail seine Copartner über die Planungen. Ein Aufwand, der so nicht sein muss.

In unserer Software kann jeder Kundenansprechpartner (z.B. Produktionsleiter oder Schichtleiter) für seinen Bereich die Planung der bei ihm eingesetzten Mitarbeiter vornehmen. Die Erfassung kann auch Alternativ vom Master Vendor durchgeführt werden. Als erste Möglichkeit kann der Kundenansprechpartner nach erfolgter Planung der kommende/n Woche/n per Knopfdruck an alle Copartner die Excel-Liste mit der Schichtplanung versenden. Auf der anderen Seite sehen die Copartner bei sich im WEB die geplanten Zeiten ihrer Mitarbeiter, sobald der Kundenansprechpartner den Schichtplan gespeichert hat.

Selbstverständlich kann der Produktions- oder Schichtleiter seine Schichtplanung in Excel exportieren, sodass er den Schichtplan bei sich am schwarzen Brett aufhängen kann.

Automatischer Versand der Konkretisierung

Aufgrund des Rahmenvertrages muss eine Konkretisierung mit den Mitarbeitern an den Kunden erfolgen. Aber auch die Copartner sollten die Konkretisierung für ihre Mitarbeiter für eine Prüfung der BA vorliegen haben.

Dieser Vorgang erfolgt automatisch oder per Knopfdruck. Sobald die angeforderte Anzahl der Mitarbeiter erreicht ist, wird die Konkretisierung automatisch erstellt und per Mail an den Kunden mit allen Mitarbeitern versendet. Gleichzeitig geht an die Copartner geht die Konkretisierung mit den von ihnen gelieferten Mitarbeitern per Mail zu. Sollte die Anzahl der geforderten Mitarbeiter nicht erreicht werden, so hat der Master Vendor die Möglichkeit mit einem Knopfdruck die Konkretisierungen an den Kunden sowie die Copartner zu versenden.

Sie sind Master Vendor und haben Interesse?

In einer Präsentation zeigen wir Ihnen umfassend alle Features. Als erste Information erhalten Sie HIER den Ablauf innerhalb der Software. Überzeugen Sie sich selbst von der Leistungsfähigkeit unserer Software Poolmanager. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und rufen Sie Herrn Humburger für eine Terminvereinbarung unter 07721/9989-42 an.

Sie wünschen einen Rückruf oder weitergehende Informationen?




Ich bestätige, dass ich die Einwilligungserklärung zu Datenschutz und Datensicherheit gelesen und akzeptiert habe. (HIER KLICKEN zur Datenschutzerklärung)

 

Back To Top
×Close search
Suche