skip to Main Content

Software Poolmanager für Unternehmen

Sie sind Personalreferent:in in einem Unternehmen und haben viele Zeitarbeitskräfte beschäftigt? Dann ist unsere Software Poolmanager genau das richtige Tool für Sie!

Effektive Bedarfsmeldung

Ihre Kollegen – in der Regel Abteilungsleiter und deren Stellvertreter – bekommen Zugang zu einer WEB-Anwendung und können den Bedarf an externen Mitarbeitern erfassen. Mehrere Genehmigungsstufen können für die Bedarfsmeldung in Reihe dahinter geschaltet werden. Ob Betriebsrat oder Geschäftsleitung oder andere Gremien: jede nächste Stufe wird automatisch informiert, dass eine Bedarfsmeldung zur Genehmigung vorliegt. Nach der letzten Genehmigungsstufe erhalten Sie in der Personalabteilung die Bedarfsmeldung und können diese per Knopfdruck als Ausschreibung an einzelne oder alle Personaldienstleister versenden.

Ausschreibung beim Personaldienstleister

Der Personaldienstleister wird per Mail informiert, dass eine neue Ausschreibung vorliegt. In seiner WEB-Anwendung erfasst er die Grunddaten seiner Mitarbeiter, lädt ein oder mehrere Dokumente zum Mitarbeiter hoch (z.B. Qualifikationsprofil oder sonstige Zusatzqualifikationen) und bucht den Mitarbeiter auf die Ausschreibung. Im gleichen Moment erhalten Sie in der Personalabteilung die Mitteilung, dass ein neuer Kandidat auf die Ausschreibung vorliegt.

Entscheidung über Einsatz

Haben Sie als Poolmanager die Entscheidungsfreiheit über den Einsatz der externen Mitarbeiter? Dann können Sie nach Prüfung des Qualifikationsprofils per Knopfdruck den Kandidaten ab- oder zusagen. Der Personaldienstleister wird automatisch darüber informiert. Bei einer Zusage wird der Kandidat automatisch angelegt und ist in einer Einsatzliste sichtbar mit den Daten für Equal Pay und Überlassungshöchstdauer.

Selbstverständlich können Sie auch die Mitarbeiterdaten mit Dokumenten dem zuständigen Abteilungsleiter freigeben, sodass dieser bei mehreren Kandidaten entscheiden kann, welchen er nehmen möchte.

Zusatzfeatures

Über ein Planungstool können die Abteilungsleiter die Arbeitszeiten der externen Mitarbeiter für die kommende/n Woche/n planen. Dies sehen dann die jeweiligen Personaldienstleister sofort in ihrer WEB-Anwendung und somit entfällt das umfangreiche versenden von irgendwelchen Schichtplänen. Der Abteilungsleiter kann für sich für die Info-Tafel den Schichtplan ausdrucken.

Bei Einsatz unserer Zeiterfassungsgeräte werden automatisch beim Ausstempeln nach Vorgabe die Zeiten bewertet. Nach Genehmigung stehen sie dem Personaldienstleister zum Download als Excel-Datei in seiner WEB-Anwendung zur Verfügung. Weiterer Vorteil ist, dass jeder Personaldienstleister sieht, ob seine Mitarbeiter eingestempelt haben oder nicht und können somit sehr schnell reagieren.

Unbedenklichkeitsbescheinigungen können von den Personaldienstleistern hochgeladen werden und werden bei ausgewählten Usern innerhalb Ihres Unternehmens angezeigt.

Umfangreiche Statistiken

Auswertungen und Statistiken verhelfen Ihnen Ihre Personaldienstleister im Blick zu haben. Zum Beispiel gibt es eine Statistik, um die Anzahl der gemeldeten Mitarbeiter auf Ausschreibungen pro Personaldienstleister zu sehen. Oder eine Auswertung mit der Anzahl der aktuell eingesetzten Mitarbeiter pro Personaldienstleister.

In einer Einsatzliste im WEB sieht jeder Abteilungsleiter seine Mitarbeiter mit dem Datum für Equal Pay und Überlassungshöchstdauer. Sie als Personalreferent:in haben den Überblick über alle externen Mitarbeiter im Unternehmen. Auch jeder Personaldienstleister hat eine Liste mit seinen eingesetzten Mitarbeitern.

Ablauf der Software Poolmanager

Den gesamten Ablauf der Software Poolmanager haben wir Ihnen in einem Schaubild dokumentiert. Dieses können Sie HIER als PDF aufrufen.

Sie wünschen einen Rückruf oder weitergehende Informationen?




Ich bestätige, dass ich die Einwilligungserklärung zu Datenschutz und Datensicherheit gelesen und akzeptiert habe. (HIER KLICKEN zur Datenschutzerklärung)

Back To Top
×Close search
Suche